Schlagwort-Archiv: Drei Alternativen

Trennung vom Partner(in) – Angst die Entscheidung später zu bereuen

Angst-Trennung

Was ist, wenn ich mich von meinem Partner trenne und dann nach einiger Zeit merke, dass ich ihn doch noch liebe?

Dies ist die am häufigsten gestellte Frage, wenn es darum geht, sich von einem Partner zu trennen. Darin drückt sich die Angst aus, eine Entscheidung zu treffen, die sich im Nachhinein vielleicht als falsch herausstellt. Vor allem wenn ein „Neuer/eine Neue“ im Spiel ist, bei dem oder der sich erst noch herausstellen muss, ob die anfängliche Verliebtheit tatsächlich trägt. Im Augenblick sieht alles super aus, aber…
Oder fühle ich mich dann doch wieder zu dem „Alten/der Alten“ hingezogen, habe mir aber durch die Trennung alles verbaut? Denn so schlecht ist es ja jetzt auch nicht, obwohl…

Diese Gedanken der Angst drehen sich im Kreise und machen eine Entscheidung unmöglich. Fazit: „Ich bin entscheidungsschwach, ich kann mich einfach nicht entscheiden!“

Angst verengt

Weiterlesen

Folgenreiche Entscheidung – sollen wir uns auf einen Hauskauf einlassen?

entscheidung_hauskauf

Fakten und Emotionen

Viele jungen Familien stehen vor der Entscheidung, ob sie sich ein Haus kaufen / bauen sollen. Zunächst ist die Frage für viele Paare aus finanziellen Überlegungen heraus kein Thema. Nach einiger Zeit, wenn eine gewisse Etablierung im Beruf der Partner eingetreten ist und die Familiensituation absehbar ist, rückt die Frage nach einem Hausbau/Hauskauf in den Bereich der Möglichkeiten. Die dann anstehende Entscheidung ist vielschichtiger, als es zunächst erscheinen mag. Denn bei der Entscheidung spielen sowohl Fakten, als auch vor allem tiefgreifende emotionale Wünsche eine Rolle.

Fred und Inge haben zwei kleine Kinder. …weiterlesen